top of page
Nordic Walking

Nordic Walking

Ganzkörpertraining an der frischen Luft

Nordic Walking ist eine Form des Gehens, bei der spezielle Stöcke verwendet werden, um den gesamten Körper in die Bewegung einzubeziehen. Das Nordic Walking Training kombiniert die Vorteile des Gehens mit dem Einsatz der Stöcke, was zu einem effektiven Ganzkörpertraining führt. Wir trainieren das ganze Jahr durch und erleben intensiv den Wechsel der Jahreszeiten.


Nordic Walking : Mögliche Trainingsinhalte und Wissenswertes


  1. Ganzkörpertraining:

    • Nordic Walking ist ein Ganzkörpertraining, bei dem die Muskeln in Armen, Schultern, Rücken und Rumpf aktiviert werden. Die Stöcke unterstützen die Armbewegungen und sorgen für eine gleichmäßige Belastung des gesamten Körpers.

  2. Ausdauertraining:

    • Durch das Nordic Walking wird die Herz-Kreislauf-Fitness verbessert. Die rhythmisches Bewegung der Arme und Beine sorgt für eine erhöhte Ausdauer und fördert die Durchblutung.

  3. Fettverbrennung:

    • Aufgrund der erhöhten Muskelaktivität und des intensiven Einsatzes von Armen und Beinen kann Nordic Walking zu einer effektiven Fettverbrennung beitragen, was es zu einer geeigneten Aktivität für die Gewichtsabnahme macht.

  4. Gelenkschonend:

    • Nordic Walking ist im Vergleich zum Joggen oder Laufen gelenkschonender, da die Stöcke einen Teil des Körpergewichts tragen und die Stoßbelastung auf Knie und Gelenke reduziert wird.

  5. Verbesserung der Haltung:

    • Das Training fördert eine aufrechte Haltung, da die Stöcke dazu beitragen, den Oberkörper aufzurichten und die Rückenmuskulatur zu stärken.

  6. Einfach zu erlernen:

    • Nordic Walking ist einfach zu erlernen und erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Die Grundtechnik kann schnell erworben werden, was es zu einer zugänglichen Sportart für Menschen unterschiedlichen Alters und Fitnesslevels macht.

  7. Outdoor-Aktivität:

    • Nordic Walking wird in der Regel im Freien praktiziert, was den zusätzlichen Vorteil bietet, an der frischen Luft zu sein. Dies fördert das allgemeine Wohlbefinden und kann Stress reduzieren.

  8. Soziales Element:

    • Nordic Walking kann alleine oder in der Gruppe durchgeführt werden. In Gruppen entsteht ein soziales Element, das die Motivation steigert und das Training unterhaltsamer gestaltet.

  9. Anpassbar an Fitnesslevel:

    • Die Intensität des Nordic Walking kann an das individuelle Fitnesslevel angepasst werden. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können die Geschwindigkeit und Intensität ihres Trainings kontrollieren.

  10. Einfache Ausrüstung:

    • Für Nordic Walking benötigt man lediglich spezielle Nordic-Walking-Stöcke und bequeme Schuhe. Die Ausrüstung ist relativ kostengünstig und einfach zu transportieren.


Nordic Walking ist eine vielseitige Outdoor-Aktivität, die nicht nur die körperliche Fitness verbessert, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden steigert. Es ist wichtig, die richtige Technik zu erlernen, um die volle Bandbreite der gesundheitlichen Vorteile zu nutzen. Ein erfahrener Trainer kann dabei helfen, die Grundlagen zu vermitteln und das Nordic Walking Training optimal zu gestalten.


Wir trainieren das ganze Jahr durch und erleben intensiv den Wechsel der Jahreszeiten.

Das Training beginnt mit einer kleinen Erwärmung und Mobilisation der wichtigsten

Muskeln und Gelenke. In den Laufphasen wird immer wieder die technische Ausführung korrigiert.

Abwechselnd werden Übungen zur Verbesserung der Technik, Kraft und Beweglichkeit eingebaut.

Kleine Koordinationsaufgaben, Spiele und Entspannungstechniken runden das Training ab.


Unsere Trainerinnen Belinda und Verena freuen sich schon, Euch begrüßen zu können.


HINWEIS: Das Training findet im Britzer Garten - Eingang Sangerhauser Weg statt (eigene Eintrittskarte nötig).

Angebote: NW1-Nr. 149 / NW2-Nr. 112

Trainerin NW1

Belinda Elter

  • B-Lizenz des LSB

Trainer NW2

Verena Hohner

bottom of page